Puck 2.4

Puck ist ein visuelles System, mit dem es möglich ist, grundlegende Strukturen der Programmierung zu lernen. Der Benutzer kann Bausteine zu Programmen verknüpfen. So können einfache Anweisungen, Kontrollstrukturen, das Variablenkonzept und schließlich Prozeduren mit Parametern schrittweise erlernt werden. Da Syntaxfehler durch die visuelle Konstruktion nicht möglich sind, können die erstellten Programme stets direkt ausprobiert werden.

Auf www.ipuck.de entsteht derzeit eine Informationsplattform zum Puck-System.


Installation:

  • JDK herunterladen und installieren (nur JDK 5.0 Update XX ohne Erweiterungen --> dritter Download-Button)
  • Puck herunterladen
  • Puck entpacken (z.B. mit dem Programm Winzip)
  • Setup.bat starten und den Pfad zu der Datei javac.exe (befindet sich im bin-Ordner der JDK-Installation) richtig angeben.
  • Puck.jar starten und losprogrammieren


Materialien:


Sonstiges:


Kontakt:

Für Fragen und Anregungen wenden sie sich bitte an