Prof. Dr. Bernd Zimmermann

Kontakt

Ernst-Abbe-Platz 2

Raum 3522

Tel.: (+49) 3641 9 46 491

Fax: (+49) 3641 9 46 252

Email:


Lebenslauf

1946 
geboren in Hamburg
1952-1965 
Schulbesuch in Hamburg
1965
Abitur
1965-1971
Studium der Mathematik (u. a. bei Collatz, Gaschütz und Kähler), Physik (u. a. bei Döring, Geissler und Neuert), Philosophie (u. a. bei C.-F. von Weizsäcker), Pädagogik, Astronomie und Meteorologie in Hamburg und Kiel
1971
Diplom in Mathematik. (Wann sind verschränkte Produkte Divisionsalgebren? Gutachter Gaschütz)
1972-1973
Referendar für Mathematik und Physik in Hamburg
1973
2. Staatsexamen
1973-1978
wissenschaftlicher Assistent für Didaktik der Mathematik am Fachbereich Mathematik-Informatik der Universität-Gesamthochschule Paderborn
1977
Promotion zum Dr. rer. nat. am Fachbereich Mathematik-Informatik der Universität-Gesamthochschule Paderborn. (Analyse des Problemlöseverhaltens bei Aufgaben aus der Inzidenzgeometrie. Gutachter Bauersfeld, Rinkens)
1978-1985
Lehrer für Mathematik und Physik am Gymnasium Hittfeld
1985-1991
Hochschulassistent für Didaktik der Mathematik an der Universität Hamburg
1992
Habilitation. (Heuristik als ein Element mathematischer Denk- und Lernprozesse. Gutachter u. a. Kießwetter, Scriba, Wieczerkowski)
1992-1993
Vertretungsprofessur für Didaktik der Mathematik an der Universität Greifswald
1993
Professur für Didaktik der Mathematik und Informatik an der Universität Jena

Forschung

  • Problemlösen; mathematische Heuristik (einschließlich ihrer Geschichte)
  • Kreativität in der Elementarmathematik
  • Begabtenforschung
  • Beliefsforschung
  • Wissenschaftstheorie und Mathematikunterricht

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM)
  • Verein zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichtes (MNU)
  • Deutsche Mathematikervereinigung (DMV)
  • im Vorstand der "William-Stern-Gesellschaft für Begabungsforschung und Begabtenförderung e. V."
  • NCTM (National Council of Teachers of Mathematics)
  • Gutachter für die VW-Stiftung
  • Gutachter für das "Journal für Mathematikdidaktik"
  • Gutachter für die Auswahl von Vorträgen auf Konferenzen der internationalen wissenschaftliche Vereinigung PME ("Psychology in Mathematics Education")
  • Mitherausgeber der internationale Zeitschrift "Teaching Mathematics and Computer Science".
  • Mitherausgeber der internationale Zeitschrift "The Electronic Journal of Mathematics and Technology".
  • Mitherausgeber der internationale Zeitschrift "The Teaching of Mathematics".

Publikationen

Vorträge (Auswahl)

Dissertationen und Habitilationen

  • Dr. Frank Gutberlet: "Aufbau und didaktische Gestaltung eines Praktikums zur Kommunikationstechnik für verschiedene Adressatenkreise an Universitäten und Hochschulen." (Promotion Universität Jena 1994)
  • Prof. Dr. Friedhelm Käpnick (Universität Münster): "Untersuchungen zu Grundschulkindern mit einer potentiellen mathematischen Begabung." (Habilitation Universität Greifswald 1997)
  • Dr. Gundula Seidel: "Ordnung und Multimodalität im Denken mathematisch Hochbegabter: sequentielle und topologische Eigenschaften kognitiver Mikrozustände." (Promotion Universität Jena 2001)
  • Prof. Dr. Torsten Fritzlar (Universität Halle): "Überlegungen zur Sensibilität von Studierenden für die Komplexität spezifischer Aspekte problemorientierten Mathematikunterrichts." (Promotion Universität Jena 2003)
  • Prof. Dr. Frank Heinrich (Universität Braunschweig): "Theoretische Analysen und empirische Erkundungen über das Wechseln von Lösungsanläufen beim Lösen mathematischer Probleme." (Habilitation Universität Jena 2003)
  • Prof. Dr. Djordje Kadijevich: "Improving mathematics education: neglected topics and further research directions." (Dissertation University of Joensuu 2004)