Forschungsprojekte

EXIST-Gründerstipendium für die Gründungsidee unired

Bei der Arbeit von Feuerwehren und Rettungsdiensten werden neue Technologien nur in sehr geringem Umfang eingesetzt. Die Idee des Projektes "unired" ist die Entwicklung und Vermarktung eines behördenübergreifend verwendbaren Einsatzunterstützungssystems für die Nutzung durch Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben im Regelbetrieb und dem Massenanfall von Verletzten. Die Kunden von unired erhalten, neben einer Software zur Aufnahme und Verteilung aller benötigten Informationen im Einsatz, entsprechende Hardware nach Kundenwunsch, Entwicklungs- und Supportdienstleistungen sowie Schulungen. Ziel des Projektes ist die Erstellung eines tragfähigen Businessplanes und die Vorbereitung einer Unternehmensgründung.

Antragsteller Frank Geyer
Sebastian Scharf
Lehrstuhl Lehrstuhl Softwaretechnik
Drittmittelgeber Forschungszentrum Jülich GmbH
Laufzeit Juli 2013 - Juni 2014
Stellen 3
Besetzung Sebastian Scharf
N.N.
N.N.
Projektart Im Rahmen eines koordinierten Programms
Bezeichnung des Koordinierten Programms EXIST Gründerstipendium
Link zur Webseite http://www.unired.de/