Forschungsprojekte

Mehr Leben retten (unired)

unired ermöglicht die effizientere Rettung und den Schutz von Menschen durch ein behördenübergreifendes digitales Informationsmanagementsystem. unired verbessert den Informationsfluss im Regelbetrieb und bei einem Massenanfall von Verletzten (MANV). Mit dem elektronischen Kommunikationssystem iSEG schafft unired eine strukturierte Aufbereitung der Information zu jeder Zeit im Einsatz und unterstützt die Feuerwehr und den Rettungsdienst mit situativen Checklisten. Die Einsatzkräfte können mit einem oder beliebig vielen iSEG-Systemen (Software und Hardware) arbeiten. Der digitale Austausch der Informationen entlastet den Funkverkehr erheblich und bringt signifikante Ruhe in den Einsatz. Saubere und verlässliche Informationen senken die Kosten um bis zu 50 % in der Nachsorge und der Nachbereitung.

Antragsteller
Lehrstuhl Lehrstuhl Softwaretechnik
Drittmittelgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI)
Laufzeit Juli 2013 - Juni 2014
Stellen 3
Besetzung Frank Geyer
Sebastian Scharf
N.N.
Projektart Einzelprojekt
Link zur Webseite http://www.unired.de