ADA-Preis wird erneut vergeben

Vorschläge können ab sofort im Institutssekretariat bei Frau C. Müsse eingereicht werden.

Mit dem Preis wird eine Studentin ausgezeichnet, die erfolgreiches Studieren mit einem darüber hinaus gehenden Engagement im Interesse anderer und des Instituts für Informatik verbindet. Der Preis richtet sich an Studentinnen der Studiengänge Informatik, Angewandte Informatik, Bioinformatik, Computational and Data Science sowie Lehramt Informatik.
Das Preisgeld in Höhe von 200 € wird vom Förderverein des Instituts für Informatik (FIFI) gestiftet.
Der Preis wird einschl. Urkunde am Tag der Fakultät übergeben.
Vorschlagsberechtigt sind die am Institut für Informatik Tätigen und die Fachschaftsräte Informatik und Bioinformatik. Im Vorschlagstext sind die Gründe für den Vorschlag, evtl. Referenzen sowie die E-Mail-Adresse der Vorgeschlagenen anzugeben. Die Jury kann die Vorgeschlagenen um das Bereitstellen von weiteren Informationen bitten.

Vorschläge sind bis zum 7. Juli 2017 im Institut für Informatik einzureichen (Sekretariat Frau Müsse).

Die Preisträgerin wird von einer Jury ermittelt und vom Rat des Instituts für Informatik bestätigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.