Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail

Startseite FSU

Bewerbung zum Master-Studium

Prinzipiell ist eine Bewerbung vor Abschluss des Bachelor-Studiums schon möglich!

In diesem Fall melden Sie sich für das kommende Semester im Bachelor-Studiengang (wie bisher) zurück. Bei erfolgreicher Bewerbung erfolgt eine Umschreibung auf einen Master-Studiengang durch die FSU Jena. Bei nicht erfolgreicher Bewerbung können Sie sich bis zum 30.09./31.03. kostenfrei abmelden/exmatrikulieren.


Für die Bewerbung für ein Master-Studium an der FSU Jena gelten für die einzelnen Studiengänge unterschiedliche (formale) Zulassungsregelungen.

M.Sc. Mathematik und Wirtschaftsmathematik

  • Zur Bewerbung müssen mindestens 140 LP in dem für das Master-Studium qualifizierenden Bachelor-Studium nachgewiesen werden.
  • Das Bachelor-Studium muss bis zum 30.09./31.03. abgeschlossen sein. Die Bachelor-Urkunde kann bis zum 31.12./30.06. nachgereicht werden.
  • Die Gesamtnote des (erwarteten) Bachelor-Abschlusses soll gut (2,5) oder besser sein.
  • M.Sc. Wirtschaftsmathematik: Zusätzlich hängt die Zulassung von einem erfolgreich verlaufenen Kolloquium mit bis zu 45 Minuten Dauer ab.
  • Bei einem Bachelor-Abschluss in einem anderen Fach oder Bewerbung mit einer schlechteren (erwarteten) Gesamtnote wird der Antrag von einer Zulassungskommission geprüft.


M.Sc. Informatik und Computational Science

  • Es wird zur Bewerbung keine konkrete Anzahl von Leistungspunkten gefordert.
  • Das Bachelor-Studium muss bis zum 30.09./31.03. abgeschlossen sein. Die Bachelor-Urkunde kann bis zum 31.12./30.06. nachgereicht werden.
  • Die Gesamtnote des (erwarteten) Bachelor-Abschlusses soll gut (2,5) oder besser sein.
  • Bei einem Bachelor-Abschluss in einem anderen Fach oder Bewerbung mit einer schlechteren (erwarteten) Gesamtnote wird der Antrag von einer Zulassungskommission geprüft.

 

M.Sc. Bioinformatik

  • Es wird zur Bewerbung keine konkrete Anzahl von Leistungspunkten gefordert.
  • Das Bachelor-Studium muss bis zum 30.09./31.03. abgeschlossen sein. Die Bachelor-Urkunde kann bis zum 31.12./30.06. nachgereicht werden.
  • Dem Antrag ist ein Motivationsschreiben von maximal drei Seiten beizulegen, das Interessen und Fähigkeiten des Bewerbers erkennen lässt und über die wissenschaftliche Qualifikation zu diesem Studiengang sowie ggf. über bisherige relevante Berufs- und Praxistätigkeiten Aufschluss gibt.
  • Der Antrag wird von einer Zulassungskommission geprüft.