Auslandsstudium

Die Friedrich-Schiller-Universität bietet die Möglichkeit ein oder zwei Semester im Ausland zu studieren. Es gibt eine ganze Reihe von Förder- und Beratungsmöglichkeiten für ein Auslandsstudium, die eine erfolgreiche und gewinnbringende Zeit versprechen. Es besteht dabei die Möglichkeit, dass im Ausland erworbene Leistungsnachweise für das Studium in Jena anerkannt werden. Zur Vorbereitung eines Auslandsstudium veranstaltet die Universität Jena zahlreiche Sprachkurse.

Die wichtigste Fördermöglichkeit ist das ERASMUS-Programm der EU, ein Teilbereich des EU-Bildungsprogramms für lebenslanges Lernen (ehemals SOKRATES). Die Lehrsprache der ausländischen Partneruniversität sollte bereits beherrscht werden, damit eine fachliche Weiterbildung möglich ist. Zwischen der Fakultät für Mathematik und Informatik und Instituten an ausländischen Hochschulen bestehen Partnerschaften, die einen problemlosen Austausch ermöglichen sollen.

Weitere Informationen

Internationales Büro der FSU

Partnerhochschulen

Derzeit bestehen Verträge mit folgenden Universitäten:

bergen

Bergen
Brest
Brest
budapest

Budapest
Bukarest

Bukarest
cluj-napoca
Cluj-Napoca
Istanbul

Istanbul
Lund

Lund
Marseille

Marseille
Pisa

Pisa
PragCharles
Charles Universität Prag
PragTU

Technische Universität Prag

valencia
Valencia


Vilnius

Vilnius


Beratung

Prof. Dr. Daniel Lenz (Mathematik)
Ernst-Abbe-Platz 2
Raum 3502A
07743 Jena

Tel.: (+49) 3641 - 9 46 131
Email:




PD Dr. Peter Dittrich (Informatik)
Ernst-Abbe-Platz 2
Raum 3401
07743 Jena

Tel.: 03641 - 9 49 460
Email:




Jana Blumenstein (Internationales Büro der FSU)
Unihauptgebäude, Raum 225 B

Tel.: (+49) 3641 - 9 31 163
Email:
Website