Informatik Ergänzungsfach

Das Fach

Das Studium der Informatik als Ergänzungsfach (B.A.) beinhaltet eine Grundbildung in Informatik (Grundlagen der Programmierung und der Rechnernutzung).

Darüber hinaus werden anwendungsbezogene Wissenschaftsgebiete in großer Breite angeboten, die Querverbindungen und Brückenschläge zum Hauptfach anregen und ein tieferes Eindringen in das gewünschte berufsbezogene Spezialfach ermöglichen.

Grundsätzlich sollen die Studenten exaktes naturwissenschaftliches Denken, Abstraktionsvermögen, Problemverständnis und Verwendung präziser Ausdrucksmittel schulen. Sie erwerben damit gute Voraussetzungen für interdisziplinäre Arbeit in unterschiedlichen akademischen Berufsfeldern.

Es sind Pflicht- und Wahlpflichtmodule im Umfang von 60 LP zu belegen.

 

Beratung

Prof. Dr. Martin Mundhenk

Ernst-Abbe-Platz 2

07743 Jena

Raum 3313

martin.mundhenk [at] uni-jena.de