Jetzt für Kooperationsangebote im Sommersemester 2014 anmelden

Im Rahmen des "Gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre" des BMBF (http://www.bmbf.de/) werden dieses Sommersemester wieder Veranstaltungen angeboten, die Studenten der Bachelorstudiengänge Informatik und Angewandte Informatik an der Fachhochschule Jena belegen und für ihr Studium verwenden können.

Im Wahlpflichtbereich "Parallele und eingebettete Systeme" (ab 4. Fachsemester) werden die Vorlesungen Mikroprozessortechnik und Echtzeitbetriebssysteme angeboten, die fachhochschultypisch von einem Praktikum begleitet werden, in dem die erworbenen Kenntnisse sofort praktisch umgesetzt werden können. In Mikroprozessortechnik wird beispielsweise ein autonom fahrender Roboter programmiert.

Erstmals werden im Sommer auch ASQ-Module (ab 1. Fachsemester) an der Fachhochschule zu belegen sein. Die Kurse Business and Technical English und English for Specific Purposes bieten eine praxisorientierte Auffrischung der Englischkenntnisse, in IT-Recht werden rechtliche Fragen rund um IT-Produkte und -Dienstleistungen geklärt.

Die Veranstaltungen finden an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena statt, Vorlesungsbeginn ist bereits in der Woche ab 17. März. Anmeldungen für die Kooperationsveranstaltungen nimmt Anke Truß () noch bis zum 21. März entgegen.

Alle wichtigen Informationen zur Teilnahme und zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Projekt-Homepage (http://www.fmi.uni-jena.de/Verbundprojekt.html).