Keine Benachrichtigung bei Nichtbestehen der Erstprüfung

Ab der ersten Prüfungsperiode im WS 2011/12 (Febr./März 2012) erfolgt keine Benachrichtigung bei Nichtbestehen der Erstprüfung mehr.


Diese Benachrichtigung ist nach den gültigen Studien- und Prüfungsordnungen nicht vorgeschrieben.

Bitte informieren Sie sich selbst über Ihre Prüfungsergebnisse an den einschlägig bekannten Aushängeorten (gilt vorrangig für schriftliche Prüfungen).

Das können sein:

  • Friedolin
  • das CAJ
  • die Homepage des Dozenten
  • eine Information im Sekretariat oder an der Arbeitszimmertür des Dozenten.


Informieren Sie sich selbst über die Wiederholungsprüfungstermine. Der Zeitraum für die Wiederholungsprüfungen ist i.d.R. der zweite Prüfungszeitraum in einem Semester, also der Zeitraum vor Vorlesungsbeginn des Folgesemesters. Genaue Angaben dazu finden Sie in Ihrer Prüfungsordnung.

Wir sind bemüht, möglichst viele Prüfungstermine auf unserer Studium-Homepage zu veröffentlichen. Doch sollte dort kein Prüfungstermin aufgelistet sein, so bedeutet dies nicht, dass kein Prüfungstermin festgesetzt ist. Bitte nehmen Sie dann unbedingt zeitnah Kontakt zum Prüfer auf.

Nach dem Nichtbestehen einer Wiederholungsprüfung werden Sie von uns weiterhin informiert.


Jutta Jäger

Studien- und Prüfungsamt