Fakultativer Brückenkurs / Vorkurs Mathematik

für die Studiengänge
Lehramt Mathematik (Regelschule oder Gymnasium) und Lehramt Informatik (Gymnasium)
und Bachelor Mathematik und Informatik (alle)

Liebe zukünftige Studentinnen und Studenten,

wir bieten Ihnen zur unmittelbaren Vorbereitung Ihres Studiums einen fakultativen Vorkurs Mathematik an - gedacht als Brücke zwischen Schule und Universität. Dieser Kurs ist konzipiert für Studienanfänger im Lehramt Mathematik oder Bachelor Mathematik, aber auch geeignet für alle anderen Bachelor-Studiengänge. Nach unseren Erfahrungen ist er für Studierende des Lehramts besonders zu empfehlen. Damit soll Ihnen der Studienstart erleichtert werden.

Wir erwarten keineswegs, dass alle zukünftigen Studenten daran teilnehmen. Es wird kein Stoff des Studiums vorweggenommen.

Andererseits geht es weniger um ein "Auffrischen von Schulstoff" - darin unterscheidet sich dieser Kurs von den Vorkursen, die z.B. für Naturwissenschaftler oder Wirtschaftswissenschaftler angeboten werden. Unser Ziel ist es, Sie auf das einzustimmen, worauf es im Mathematik-Studium vor allem ankommt: Korrektes Formulieren, Strukturieren, Formalisieren, Beweisen.

Am Anfang fällt es vielen schwer, mathematische Sachverhalte, die bekannt und verstanden sind, und logische Schlüsse korrekt aufzuschreiben. Gerade das ist aber zur Bewältigung des Studiums unabdingbar.

Verbreitet sind schlechte Gewohnheiten, wie die gedankenlose und falsche Verwendung des Folgepfeils ==> oder die Annahme, dass ein Beweis bereits korrekt geführt ist, wenn am Ende die Formulierung 'wahre Aussage' steht. Solche Fehler sollen im Vorkurs zumindest bewusst gemacht werden, und Sie können lernen, diese künftig zu vermeiden.

Während des Kurses werden täglich Vorlesungen und danach Übungen in Gruppen stattfinden. Wie im Studium auch, wird es Übungsaufgaben geben, die schriftlich zu bearbeiten sind. Zusätzlich werden Tutorien angeboten, in denen Sie sich von Studenten beim Nacharbeiten des Stoffes und beim Lösen der Übungsaufgaben unterstützen lassen können.

Inhalt: Wichtige Schlussregeln der Logik, elementare Mengenlehre, Prinzipien für Beweise (direkter Beweis, indirekter Beweis, Beweis durch vollständige Induktion), Funktionen, elementare Kombinatorik, Nachweis von Gleichungen und Ungleichungen, wie sie insbesondere auch für die Informatik relevant sind.

Der Kurs findet vom 4. - 14.10.2011 statt.

Die zentralen Veranstaltungen zum Semesterbeginn (Studieneinführungstage) werden in den Ablauf integriert.


Den genauen Raum- und Stundenplan finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie im Herbst an unserer Fakultät zum Studium - und vielleicht schon zum Vorkurs - begrüßen zu können.


Anmeldeformular für den fakultativen Vorkurs Mathematik 04.-14.10.2011:

Bitte bis spätestens 18.09.2011 senden an (Achtung: es erfolgt keine Eingangsbestätigung)

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Mathematik und Informatik
Studien- und Prüfungsamt
07737 Jena

oder per mail:

Name:                                                            
Vorname:
Adresse:
email: Telefon:
Studienrichtung (bei Lehramt bitte auch zweites Fach):


Stand: 26.08.2011