Tag des Studiums

"Und wofür brauch' ich das später mal?"- Möglichkeiten und Grenzen praxisorientierter Lehre

Zeitraum: 10.12.2014 00:00 Uhr - Uhr

Ort: Fürstengraben 27, 07743 Jena, Rosensäle

In Fortführung der seit 2010 regelmäßig durchgeführten Austauschforen zu wechselnden Themen der Gestaltung von Studium und Lehre findet auch 2014 wieder ein Tag des Studiums statt. Unter der Überschrift "Und wofür brauch' ich das später mal?"- Möglichkeiten und Grenzen praxisorientierter Lehre sollen in der diesjährigen Veranstaltung verschiedene Lehransätze zur Verbindung von Theorie und Praxis näher beleuchtet werden. Ziel ist es, mit Lehrenden und Studierenden zu Formen praxisbezogenen Lehrens und Lernens ins Gespräch zu kommen.
Das Universitätsprojekt Lehrevaluation wird als Einführung ins Thema Ergebnisse aus Studierenden-befragungen präsentieren, bevor mit der Vorstellung ausgewählter Beispiele aus der Lehrpraxis weitere Impulse für die inhaltliche Auseinandersetzung gesetzt werden. Zwei parallele Workshops, die von der Servicestelle LehreLernen geleitet werden, sollen dabei der Vertiefung einzelner Aspekte dienen. Die Ergebnisse der Workshops werden zum Abschluss der Veranstaltung in einer gemeinsamen Plenumsdiskussion ausgewertet werden.
Der Präsident und ich laden Sie herzlich zum Tag des Studiums am Mittwoch, den 10. Dezember 2014, von 16.30 - 20.00 Uhr in den Großen Rosensaal ein. Im Rahmen einer begleitenden Posterpräsentation wird die Veranstaltung allen Interessierten auch Gelegenheit geben, sich über das Projekt ProQualität Lehre der Universität und die Schwerpunkte der verschiedenen Teilvorhaben zu informieren. 

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!