Ausstellung Mathematikum

Vom 22. bis 27. Januar 2013 werden im Foyer des Hörsaalgebäudes der Friedrich-Schiller-Universität Jena in der Carl-Zeiß-Straße 3 am Campus direkt neben der Goethegalerie auf 300m2 20 Exponate zu sehen sein.
Die Ausstellung ist täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Eintritt frei!

Wanderausstellung "Mathematik zum Anfassen"

Flyer Mathematikum"Mathematik zum Anfassen" - unter diesem Titel werden seit 1994 Ausstellungen veranstaltet, in denen Besucher mathematische Phänomene direkt erleben können und so einen neuen Zugang zur Mathematik erhalten. Mathematik zum Anfassen wählt nicht den Weg über die mathematische Sprache - die ja für die meisten Menschen ein Horror ist - auch nicht den Weg über Computersimulationen, sondern stellt den Besuchern interaktive Exponate zur Verfügung. Die Besucher führen einzeln oder in Gruppen Experimente durch und erforschen eigenständig mathematische Phänomene. Es geht um ein Be-Greifen mit Hand, Kopf und Herz. Besucher jeden Alters und jeder Vorbildung experimentieren: Sie legen Puzzles, bauen Brücken, zerbrechen sich den Kopf bei Knobelspielen, entdecken an sich selbst den Goldenen Schnitt, schauen einem Kugelwettrennen zu, stehen in einer Riesenseifenhaut und vieles mehr.

In bislang über 400 Ausstellungen haben sich mehr als 1 Million Besucher von diesem Zugang zur Mathematik begeistern lassen. "Mathematik zum Anfassen" ist die Wanderausstellung des Mathematikums in Gießen.
Am Samstag, den 26.01.2013 lässt sich der Besuch der Ausstellung mit dem Schülertag Mathematik und Informatik verbinden, den wir jährlich für Studieninteressenten anbieten.

Sie sind Lehrer und wollen mit Ihre Klasse ein kostenlose Führung besuchen? Dann buchen Sie hier.

Flyer Ausstellung Mathematikum als PDF
Plakat Ausstellung Mathematikum als PDF