09.01.2019 · Matthias Mueller-Hannemann (Universität Halle) · Warten oder nicht warten? Algorithm Engineering für die Anschlussoptimierung im Bahnverkehr

Mueller-HannemannWarten oder nicht warten? Algorithm Engineering für die Anschlussoptimierung im Bahnverkehr

Störungen und Verspätungen von Zügen sind im öffentlichen Bahnverkehr leider alltäglich.
Wir berichten von unserem Forschungsprojekt mit der Deutschen Bahn zur Anschlussoptimierung bei Verspätungen im deutschen Fernverkehr, bei dem wir versuchen, die Verspätungen der Reisenden zu minimieren und, wenn notwendig, gute Alternativrouten zu bestimmen. Algorithmisch müssen zu diesem Zweck sehr große und komplexe Optimierungsprobleme in nahezu Echtzeit gelöst werden, wobei erschwerend hinzukommt, dass sich die Verspätungslage dynamisch permanent verändert, Prognosen unsicher und Informationen teilweise unvollständig sind. Im Vortrag geben wir einen kleinen Einblick, wie das gelingen kann und diskutieren offene Probleme und Herausforderungen. In einer Live-Demo mit unserem Software-Prototypen PANDA zeigen wir, wie Verkehrsdisponenten bei ihrer Arbeit unterstützt werden können.