Dritte Änderung der Studienordnung BSc Mathematik

Im Verkündungsblatt der FSU Jena Nr. 3/2018 vom 05.06.2018 wurde die Dritte Änderung der Studienordnung BSc Mathematik veröffentlicht.

Was ist neu?

  1. Der Bereich Stochastik wird neu strukturiert.
  2. Das Modul FMI-MA0244 Gewöhnliche Differentialgleichungen ist kein Pflichtmodul mehr.
  3. Das neue Nebenfach "Medical Data Science" ersetzt das bisherige Nebenfach "Computational Neuroscience".

Wesentliche Änderungen im Überblick

1.  Umbau des Bereiches Stochastik

  • Aufteilung der (Wahl-)Pflichtmodule Stochastik I und Stochastik II (je 9 LP) in zwei Pflichtmodule  Einführung in Wahrscheinlichkeitstheorie und Mathematische Statistik und Maßtheorie (je 6 LP) und ein Wahlpflichtmodul Stochastik (6 LP)
  • Der Stochastik-Zyklus beginnt bereits im 2. Semester (zur Zeit: im 3. Semester)
  • Finanzmathematik I wird als Verfahren der Finanz- und Versicherungsmathematik angeboten

2.  Nebenfach Medical Data Science

  • Erweiterung und Aktualisierung des medizinischen Nebenfaches 

3.  Neuer Regelstudienplan

4.  neue Modulbeschreibungen

Gültigkeit

Für alle Studierende mit Studienbeginn ab WS 2018/19. 

Für Studierende höherer Semester gilt:

Studierende, die vor Inkrafttreten der Änderungen der Studienordnung (zum 1. Oktober 2018) ihr Studium begonnen haben, können innerhalb eines Jahres im Prüfungsamt erklären (formlos), dass sie ihr Studium nach der neuen Studienordnung fortsetzen wollen