Festkolloquium zu Ehren von Prof. Burkhard Külshammer

Nach 26 Jahren an der Friedrich-Schiller-Universität wird Prof. Dr. Burkhard Külshammer zum Ende des Wintersemesters 2020/2021 von seinen Verpflichtungen zu Forschung und Lehre entbunden.
Aus diesem Anlass veranstaltet die Arbeitsgruppe Algebra der Fakultät für Mathematik und Informatik ein wissenschaftliches Festkolloquium.

 "Auf zu neuen Ufern!"

Termin/Ort/Anmeldung

24. März 2021, 13 Uhr, Rosensäle (Großer Sitzungssaal), Fürstengraben 27, 07743 Jena

Auch wenn die anhaltende Pandemie uns noch dazu zwingen könnte, das Kolloquium komplett online zu veranstalten, hoffen wir sehr, dass wir ein hybrides Format anbieten können, bei dem einige Teilnehmer persönlich anwesend sind. Weitere Informationen werden wir zu einem späteren Zeitpunkt auf dieser Seite veröffentlichen.
Eine Anmeldung in Form einer E-Mail an Ines Spilling ist in jedem Fall zwingend erforderlich. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie Interesse an einer Teilnahme in Präsenzform haben, sofern die Veranstaltung in hybrider Form stattfinden kann. Aufgrund geltender Abstands- und Hygieneregeln wird die maximal mögliche Teilnehmerzahl vor Ort stark eingeschränkt sein.

 

Redner

  • Harvey Blau (Northern Illinois University)
  • Robert Boltje (University of California, Santa Cruz)
  • Radha Kessar (City, University of London)
  • Rebecca Waldecker (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

 

Programm

13:00 - 13:10 Eröffnung

13:10 - 14:00 Waldecker

14:10 - 15:00 Kessar

15:00 - 15:40 Pause

15:40 - 16:30 Blau

16:40 - 17:40 Boltje

ab 18.30 Abendveranstaltung

 

Teilnehmende

Eine Liste der bisher angemeldeten Personen finden Sie ➤ hier (pdf)

 

Übernachtungsmöglichkeiten

In direkter Nähe liegen u.a. die Hotels

 

Organisatoren

Susanne Danz

David J. Green

Benjamin Sambale

Ines Spilling