Deutschlandstipendium Mappen

Deutschlandstipendium

Bewerben Sie sich jetzt!
Deutschlandstipendium Mappen
Foto: Christoph Worsch (Universität Jena)
  • Studierende

Meldung vom: | Verfasser/in: André Prater

Es geht wieder los: Der Bewerbungszeitraum für das Deutschlandstipendium 2022/23 hat begonnen!

Vom 15. März bis 15. April 2022 können Sie sich auf eines der 50 ausgeschriebenen Stipendien an der Universität Jena bewerben. Und das lohnt sich!

Die Vorteile

  • Als Stipendiat*in erhalten Sie für ein Studienjahr eine monatliche Förderung über 300€.
  • 150 Euro stammen von Fördernden wie Unternehmen, Stiftungen oder privaten Personen und die andere Hälfte zahlt der Bund.
  • Neben der finanziellen Entlastung haben Sie also auch die Möglichkeit, interessante Kontakte für Ihre berufliche Zukunft zu knüpfen.
  • Nach einem Jahr können Sie sich erneut bewerben.
  • Die Förderung muss nicht zurückgezahlt werden.

Das Besondere

  • Beim Deutschlandstipendium zählt nicht ausschließlich die akademische Leistung.
  • Auch ehrenamtliches oder gesellschaftliches Engagement und der persönliche Hintergrund werden berücksichtigt.

Die Bewerbung

  • Die Bewerbung erfolgt ganz einfach im Online-Portal!
  • Sie beschreiben in kurzen Absätzen Ihren Werdegang und Ihre Motivation.
  • Sie laden entsprechende Unterlagen hoch und fertig ist Ihre Bewerbung für das Deutschlandstipendium!

Ihre Chancen

  • In Jena gibt es besonders viele IT-Unternehmen, die ein Deutschland-Stipendium stiften. Und die wollen natürlich besonders gern Studierende aus Informatik und verwandten Fächern fördern.
  • Ihre Chancen auf einen Stipendienplatz sind also sehr gut.
  • Worauf warten Sie noch?

Mehr Information rund um das Deutschlandstipendium an der Universität Jena finden Sie hier.

Gabriele erzählt von seinem Deutschland-Stipendium