Michael Fothe

Verabschiedung von Prof. Dr. Michael Fothe in den Ruhestand

Ein Leben für die Didaktik der Informatik und Mathematik - Prof. Dr. Michael Fothe verabschiedet sich nach 18,5 Jahren in den Ruhestand.
Michael Fothe
Foto: privat
  • Personalia

Meldung vom: | Verfasser/in: J. Paul | Zur Original-Meldung

Prof. Dr. Anke Lindmeier verabschiedet Prof Dr. Michael Fothe in den wohlverdienten Ruhestand Prof. Dr. Anke Lindmeier verabschiedet Prof Dr. Michael Fothe in den wohlverdienten Ruhestand Foto: Josephine Paul

Am 30.03.2022 verabschiedete sich Prof. Dr. Michael Fothe mit einem gelungenen Ausstand bei seinen Kolleginnen und Kollegen aus der Mathematik und Informatik sowie den Wegbegleiter*innen aus der Jenaer Lehrerbildung.

Prof. Dr. Michael Fothe war seit 2003 als Professor für Didaktik Informatik/Mathematik in Jena tätig. Er hat in dieser Zeit verschiedenste Funktionen innerhalb und außerhalb der Universität bekleidet. So war er langjähriges Vorstandsmitglied der Konrad-Zuse-Gesellschaft, Mitglied in der Expertenkommission zur Evaluation der bundesweiten Informatikwettbewerbe oder auch Mitglied des Präsidiums der Gesellschaft für Informatik. In der Universität war er eine Konstante im Lehrerbildungsausschuss und Mitglied des Direktoriums des Zentrums für Lehrerbildung. Er hat sich besondere Verdienste beim Einsatz für ein Schulfach Informatik in Thüringen erworben und die zugehörige Lehrkräfteausbildung und -weiterbildung maßgeblich geprägt. Mit ihm verlassen uns nicht nur jahrelange Erfahrung und Expertise sondern auch zahlreiche Anekdoten, welche er nie vergaß, in den richtigen Momenten anzubringen, wie Prof. Dr. Anke Lindmeier in der Verabschiedungsrede erinnerte.

Im Namen der Kolleginnen und Kollegen überreicht Dr. Constanze Schadl eine Aufmerksamkeit zum Ruhestand Im Namen der Kolleginnen und Kollegen überreicht Dr. Constanze Schadl eine Aufmerksamkeit zum Ruhestand Foto: Josephine Paul

Ein großes Anliegen war es Prof. Dr. Michael Fothe, den akademischen Nachwuchs zu fördern. So betreute er in den vergangenen Jahren im Bereich Didaktik mit Bezug zur Informatik und Mathematik die Qualifikationsarbeiten von Dr. Lutz Kohl, Dr. Gabor Meißner, Dr. habil. Matthias Müller, Dr. Stefanie Jäckel, Dr. Lucas Geitel und Dr. Fabian Graap. 

Wir möchten Prof. Dr. Fothe nun auch in diesem Rahmen noch einmal einen herzlichen Dank für die vergangenen Jahre aussprechen und ihm alles Gute für die kommenden Jahre wünschen!