Fakultätsgebäude

Fakultät für Mathematik und Informatik

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultätsgebäude
Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Die Mathematik ist in Jena seit der Gründung der Universität vertreten und begründete stets den guten Ruf der Salana in der Vergangenheit mit.
Besonders hervorzuheben ist dabei das Wirken von Friedrich Ludwig Gottlob Frege, der mit seinen bahnbrechenden Arbeiten zur modernen Logik zu Beginn des 20. Jahrhunderts die theoretischen Grundlagen für die spätere Entwicklung der Informatik legte.

Auch heute sind Mathematik und Informatik tragende Säulen der Universität und bestimmen ihr modernes Profil mit. Das Studienangebot der Fakultät umfasst die Bachelor- und Masterstudiengänge Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Informatik, Angewandte Informatik, Computational and Data Science und Bioinformatik, die Lehramtsausbildung in Mathematik und Informatik sowie die Ausbildung Mathematik/Informatik als Ergänzungsfach.

Aktuelles

Mathematik
Auch im Jahr 2024 waren die Jenaer Mathematikdidaktiker*innen zu Gast auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM). Dieses Jahr fand die Tagung an der Universität Duisburg-Essen statt.
Förderturm der Zeche Zollverein in Essen
Foto: Josephine F. Paul
Informatik · Personalia
Michael T. Rücker ist neuer Professor für Didaktik der Informatik
Michael T. Rücker ist Juniorprofessor für Didaktik der Informatik.
Foto: Anne Günther (Universität Jena)
Mathematik · Personalia
Eine hochrangig publizierte Längsschnittstudie von Mathematikdidaktikerin Dr. Constanze Schadl, die klärt, wie Vorwissen mit späterem Kompetenzerwerb zusammenhängt, erhielt den begehrten Preis der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung
Ausschnitt der preisgekrönten Artikels Schadl & Ufer (2023)
Illustration: Abteilung Didaktik
Information

Falls Sie über aktuelle Veranstaltungen informiert werden wollen, melden Sie sich doch gleich bei unserem Mailverteiler an.

Kontakt

Fakultät für Mathematik und Informatik